Angeborene Hypothyreose (TPO-Gen, Tenterfield Terrier)

Hypothyreose bei Hunden ist eine endokrine Erkrankung, die auftritt, wenn die Schilddrüse nicht genügend Schilddrüsenhormone, hauptsächlich Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3), produziert. Diese Hormone sind für die Aufrechterhaltung des Stoffwechsels und das allgemeine Funktionieren des Körpers von entscheidender Bedeutung. Bei angeborener Hypothyreose ist der Hormonmangel von Geburt an vorhanden.

Symptome

Eine angeborene Hypothyreose bei Hunden, die sich in einer vergrößerten Schilddrüse (Struma) manifestiert, führt zu sehr früh einsetzenden Symptomen (etwa in der ersten Woche) wie Lethargie, Anfälligkeit für Infektionen, Wachstumsverzögerung und Fütterungsproblemen. Es kommt zu einer Verzögerung des Zahndurchbruchs, der Öffnung der Augen und der Gehörgänge sowie zu Veränderungen des Haut- und Fellwachstums. In schweren Fällen können die Welpen neurologische Symptome wie Koordinationsstörungen und Muskelschwäche zeigen. Unbehandelt kann die Krankheit für Welpen tödlich sein, weshalb eine frühzeitige Erkennung unerlässlich ist.

Management von Krankheiten

Die Behandlung besteht darin, das fehlende Schilddrüsenhormon zu erhöhen oder zu ersetzen. Thyroxin (T4) ist das am häufigsten verwendete Ersatzschilddrüsenhormon bei Hunden, und die medikamentöse Behandlung mit Levothyroxin erfolgt in der Regel lebenslang. In der Regel werden regelmäßige Kontrollen durchgeführt, um die Dosis anzupassen, und sobald sich der Hormonspiegel stabilisiert hat, werden jährliche Kontrolluntersuchungen durchgeführt. Wenn Welpen mit Hypothyreose frühzeitig behandelt werden (zwischen dem 3. und 4. Lebensmonat), ist es in der Regel möglich, die Symptome rückgängig zu machen und ihnen eine normale Entwicklung zu ermöglichen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Welpe an einer angeborenen Hypothyreose leidet, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen, um eine Diagnose zu stellen und eine geeignete Behandlung zu erhalten.

Genetische Grundlage

Diese Krankheit wird autosomal rezessiv vererbt, d. h. der Hund muss unabhängig vom Geschlecht zwei Kopien der Mutation oder der pathogenen Variante erhalten, um ein Risiko für die Erkrankung zu haben. Beide Elternteile eines betroffenen Hundes müssen mindestens eine Kopie der Mutation tragen. Tiere, die nur eine Kopie der Mutation tragen, haben kein erhöhtes Risiko, an der Krankheit zu erkranken, können die Mutation aber an künftige Generationen weitergeben. Die Verpaarung von Hunden, die genetische Varianten tragen, die eine Krankheit verursachen können, wird nicht empfohlen, auch wenn sie keine Symptome zeigen.

Technischer Bericht

Eine angeborene Hypothyreose beim Menschen kann durch Mutationen in mehreren Genen wie DUOX2, PAX8, SLC5A5, TG, TPO, TSHB und TSHR verursacht werden. Bei Hunden wurden ursächliche Mutationen im TPO-Gen identifiziert, das für das Enzym Schilddrüsenperoxidase kodiert, das eine Schlüsselrolle bei der Biosynthese der Schilddrüsenhormone T3 (Trijodthyronin) und T4 (Thyroxin) spielt, da es die Oxidation von Jod und dessen Einbau in Thyreoglobulin katalysiert, ein in der Schilddrüse gespeichertes Protein, das Schilddrüsenhormone in Vorläuferform enthält. Bei Tenterfield Terriern wurde beobachtet, dass eine angeborene Hypothyreose mit autosomal-rezessivem Erbgang auf die Nonsense-Mutation c.1777C>T, die einen Wechsel von einem Cytosin (C) zu einem Thymin (T) verursacht. Im Protein führt diese Variante dazu, dass ein hochkonserviertes Tryptophan durch einen Argininrest ersetzt wird (p.R593W), wodurch die oxidative Kapazität des Enzyms unterdrückt wird (Dodgson et al., 2012).

Die am meisten betroffenen Rassen

  • Französische Bulldogge
  • Schottischer Deerhound
  • Spanischer Wasserhund
  • Riesenschnauzer
  • Tenterfield Terrier
  • Amerikanischer Maus-Terrier
  • Toy Foxterrier

Literaturverzeichnis

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Vatermonat Nur bis 20. Juni auf unsere DNA-Tests für Hunde. Nutzen Sie unseren Rabattcode DAD15
Kaufen