Kurzer Schnauze

Das Merkmal der kurzen Schnauze wurde mit einer Variante im BMP3-Gen in Verbindung gebracht, die zu einer verkürzten Schädelform führt, die mit einer verkürzten Schnauzenlänge einhergeht.

Definition

Die Schädelformen von Hunden weisen eine große Variabilität auf, obwohl sie hauptsächlich in zwei Typen eingeteilt werden: Brachyzephalie und Dolichozephalie. Als Brachyzephalie werden Schädel mit einem reduzierten oder verkürzten Erscheinungsbild bezeichnet, während sich die Dolichozephalie auf Schädel bezieht, die den Eindruck eines verlängerten oder gestreckten Schädels vermitteln. Diese Begriffe wurden aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit den Bezeichnungen für menschliche Erkrankungen gewählt. Es wurde eine Variante im BMP3-Gen identifiziert, die mit Brachyzephalie in Verbindung gebracht wird. Obwohl dieses Gen mit dem Knochenwachstum zusammenhängt, wird seine spezifische Rolle bei der Entwicklung des Schädelskeletts noch untersucht.

Genetische Grundlage

Es ist notwendig, zwei Kopien der Variante zu tragen, um das Merkmal zu manifestieren. Trägt der Hund nur eine Kopie der Variante, hat er mit größerer Wahrscheinlichkeit eine mittellange bis lange Schnauze; es besteht jedoch eine 50 %ige Chance, dass die Mutation an die Nachkommen vererbt wird. Es wurden Varianten in verschiedenen Genen wie SMOC2 identifiziert, und es wird angenommen, dass andere, noch nicht identifizierte genetische Varianten mit der Variabilität dieses Merkmals in Verbindung stehen. Folglich könnte das Vorhandensein oder Fehlen anderer Varianten den erwarteten Phänotyp verändern.

Andere relevante Informationen

Es ist zu beachten, dass bestimmte Rassen aufgrund ihres brachyzephalen Zustands eine erhöhte Prädisposition für Haut-, Augen- und Zahnerkrankungen wie Dermatitis, Hornhautgeschwüre und Zahnprobleme aufgrund von Überbelegung aufweisen. Darüber hinaus wurde Brachyzephalie bei Hunden auch mit Erkrankungen der oberen Atemwege in Verbindung gebracht. Zu den Rassen, die dieses Merkmal häufig aufweisen, gehören die Bulldogge, der Mops, der Boxer, der Pekinese, der Boston Terrier, der Shih Tzu, der Griffon Bruxellois und der Chihuahua.

Literaturverzeichnis

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Vatermonat Nur bis 20. Juni auf unsere DNA-Tests für Hunde. Nutzen Sie unseren Rabattcode DAD15
Kaufen