Whippet

Der Whippet ist eine elegante, mittelgroße Hunderasse, die für ihr Aussehen bekannt ist, das dem eines Miniatur-Greyhounds ähnelt. Sie sind schnell und agil, mit einem schlanken, muskulösen Körper.

Allgemeine Angaben

Der Whippet ist eine mittelgroße Hunderasse mit einem Durchschnittsgewicht zwischen 6 und 14 kg. Die Widerristhöhe schwankt zwischen 44 und 51 cm. Was die Lebenserwartung betrifft, so werden sie in der Regel zwischen 12 und 15 Jahre alt. Laut der FCI (Fédération Cynologique Internationale) gehört der Whippet zur Gruppe 10 innerhalb der Klassifizierung der Windhundrassen.

Kurze Geschichte der Rasse

Der Whippet ist eine Hunderasse, die im 19. Jahrhundert in England entstanden ist. Jahrhundert in England entstand. Er wurde durch die selektive Kreuzung verschiedener Greyhound-Rassen entwickelt, um einen kleineren, wendigeren Hund zu schaffen, ohne jedoch seine Schnelligkeit und seine Fähigkeit zur Jagd auf kleine Beutetiere zu beeinträchtigen. Im Laufe der Geschichte wurde der Whippet wegen seiner Fähigkeit, Hasen zu jagen, und seiner Teilnahme an Windhundrennen hoch geschätzt, und seine Beliebtheit verbreitete sich schnell unter Bergleuten und Arbeitern der unteren Schichten, die seine Fähigkeit, zu jagen und ihre Familien zu ernähren, zu schätzen wussten. Mit der Zeit erlangte der Whippet auf Hundeausstellungen Anerkennung und wurde zu einem Haustier, das für seine Eleganz, sein freundliches Temperament und sein anhängliches Wesen geschätzt wurde.

Merkmale der Rasse

Der Whippet hat einen schlanken, muskulösen Körper, mit langen Gliedmaßen und feinen Knochen. Sein Kopf ist lang und schmal, mit einem sanften Ausdruck und dunklen, hellen Augen. Die Ohren sind klein und zurückgelegt, während die Rute lang und schlank ist und sich leicht nach oben wölbt. Das Fell ist kurz, weich und dicht. Es muss nicht übermäßig gepflegt werden, da es leicht sauber zu halten und zu bürsten ist. Die charakteristischen Farben dieser Rasse sind schwarz, blau, gestromt, rehbraun, weiß und gefleckt. Der Whippet ist als freundlicher, anhänglicher und ruhiger Hund bekannt. Er ist eine sehr gesellige Rasse und versteht sich gut mit Menschen jeden Alters, auch mit Kindern und anderen Tieren. Obwohl er ein energiegeladener Begleithund ist, kann er auch sehr entspannt sein und lange Nickerchen genießen. Wenn er jedoch stimuliert wird, zeigt er große Schnelligkeit und Beweglichkeit.

Häufige Krankheiten

Zu den häufigsten Krankheiten, von denen Whippets betroffen sein können, gehören Verrenkungen des Knies, Schilddrüsenunterfunktion, Herzkrankheiten wie koronare Kardiomyopathie und degenerative Herzklappenerkrankungen sowie Augenkrankheiten wie Katarakt, Glaukom und progressive Netzhautatrophie.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

DNA-Tag-Promotion

Nur bis 25. April

-15% auf unsere DNA-Tests für Hunde

Nutzen Sie unseren Rabattcode DNA15