Tschechoslowakischer Wolfshund

Der Tschechoslowakische Wolfshund ist eine wolfsähnliche Hunderasse mit geradem, eng anliegendem Fell, aufrechten Ohren und bernsteinfarbenen Augen. Er hat ein aktives, mutiges und treues Temperament.

Allgemeine Angaben

Die Rasse ist mittelgroß, mit einem Gewicht zwischen 20 und 26 Kilogramm und einer Höhe zwischen 60 und 65 Zentimetern. Seine Lebenserwartung beträgt 10 bis 15 Jahre. Der Tschechoslowakische Wolfshund gehört zur Gruppe 1 der Fédération Cynologique Internationale (FCI), in der Hütehunde und Treibhunde (außer Schweizer Sennenhunde) zusammengefasst sind.

Kurze Geschichte der Rasse

Der Tschechoslowakische Wolfshund ist das Ergebnis eines Experiments, das in den 1950er Jahren in der Tschechoslowakei durchgeführt wurde. Durch die Kreuzung des Deutschen Schäferhundes mit dem Karpatenwolfshund wollte man die erwünschten Eigenschaften beider Tiere miteinander verbinden. Nach jahrzehntelanger Selektion und Zucht wurde der Tschechoslowakische Wolfshund 1982 offiziell als nationale Rasse anerkannt. Diese Wolfshunde haben ein majestätisches Aussehen und ein treues Wesen, benötigen aber verantwortungsbewusste Besitzer, die bereit sind, ihnen eine angemessene Ausbildung zukommen zu lassen. Ihre Geschichte und ihre Verbindung zu Wölfen verleihen ihnen einen einzigartigen Charme, der Menschen in verschiedenen Teilen der Welt anzieht.

Merkmale der Rasse

Der Tschechoslowakische Wolfshund zeichnet sich durch eine insgesamt kräftig gebaute Erscheinung aus. Sein Körperbau, seine Bewegungen, sein Fell, seine Fellfarbe und seine Maske ähneln dem des Wolfes. Der Kopf ist symmetrisch und bildet einen kegelstumpfförmigen Keil. Die Augen sind klein, schräg gestellt und bernsteinfarben, die Ohren sind aufrecht, dreieckig und kurz. Der Schwanz hängt gerade, neigt aber bei Erregung dazu, sichelförmig aufzurichten. Das Fell ist glatt und hat im Winter eine dichte Unterwolle. Die Färbung kann von gelblich-grau bis silbrig-grau reichen, mit einer hellen Maske. Der Tschechoslowakische Wolfshund ist für sein aktives und mutiges Temperament bekannt. Er ist ein misstrauischer Hund, der seinem Besitzer gegenüber außerordentlich loyal ist. Er zeichnet sich durch Ausdauer, Vielseitigkeit und Disziplin aus, kann aber auch furchtlos sein.

Häufige Krankheiten

Sie sind eine sehr gesunde und kräftige Rasse, aber es stimmt, dass sie anfälliger für Krankheiten wie Distichiasis, Katarakt, Ektropium, Entropium und progressive Netzhautatrophie sind.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

DNA-Tag-Promotion

Nur bis 25. April

-15% auf unsere DNA-Tests für Hunde

Nutzen Sie unseren Rabattcode DNA15