Shetland Sheepdog

Der Shetland Sheepdog ist eine Hunderasse, die von den Shetlandinseln in Schottland stammt. Diese Rasse ist für ihre harte Arbeit bekannt und hat ein dichtes Fell, das sie vor den verschiedenen klimatischen Bedingungen schützt.

Allgemeine Angaben

Männliche Tiere dieser Rasse haben eine Widerristhöhe von 35,5 bis 37 cm, während weibliche Tiere eine Höhe von 33 bis 35,5 cm haben. Das Gewicht der Rasse schwankt im Durchschnitt zwischen 6 und 10 kg. Sie werden in der Regel 12 bis 14 Jahre alt. Diese Rasse gehört zur Gruppe 1 der Fédération Cynologique Internationale (FCI), die die Gruppe der Schäferhunde und Sennenhunde darstellt.

Kurze Geschichte der Rasse

Der Shetland-Schäferhund, auch Sheltie genannt, stammt ursprünglich von den schottischen Shetlandinseln. Seine Geschichte reicht Hunderte von Jahren zurück, in denen er als Arbeitshund bei der Aufzucht und dem Hüten von Schafen in dieser unwirtlichen Klimaregion eingesetzt wurde, und seine Entwicklung ist auf die Auswahl der geschicktesten und effizientesten Arbeitshunde zurückzuführen. Im Laufe der Geschichte hat der Shetland Sheepdog eine wichtige Rolle im Leben der Shetlandbauern gespielt, indem er ihnen half, ihr Vieh in schwierigem Gelände zu hüten und zu schützen. Heute hat der Shetland Sheepdog seine ursprüngliche Rolle hinter sich gelassen und ist zu einer beliebten Begleit- und Ausstellungshunderasse geworden.

Merkmale der Rasse

Der Shetland-Schäferhund ist eine mittelgroße bis kleine Rasse mit einem symmetrischen Körperbau. Der Kopf ist lang und keilförmig und die Augen sind mittelgroß und von dunkler Farbe. Die Ohren sind klein, und wenn der Hund aufmerksam ist, werden sie halb aufgerichtet getragen. Die Rute kann leicht angehoben und nach oben gebogen getragen werden, aber niemals über dem Rücken. Das Fell ist dicht und doppelt beschichtet, mit einem langen, harten Deckhaar, das den Hund vor Witterungseinflüssen schützt, und einer weichen, dichten Unterwolle, die für Isolierung sorgt. Die charakteristischen Farben dieser Rasse sind Zobel, Tricolour (Zobel, Schwarz und Weiß) und Blue Myrtle (eine Mischung aus Schwarz, Grau und Weiß). Der Shetland Sheepdog zeichnet sich durch seine Beweglichkeit und Hütefähigkeit aus und zeigt große Energie und Ausdauer. Sie sind intelligente und gutmütige Hunde, die freundlich, loyal und anhänglich zu ihrer Familie sind.

Häufige Krankheiten

Die Rasse der Shetland Shepherd Dogs zeichnet sich durch eine gute Gesundheit aus. Sie sind jedoch anfällig für die Entwicklung bestimmter Krankheiten oder Pathologien wie Hüftdysplasie, progressive Netzhautatrophie, Collie-Augenanomalie, Patellaluxation, Hypothyreose, Dermatomyositis und Epilepsie.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

DNA-Tag-Promotion

Nur bis 25. April

-15% auf unsere DNA-Tests für Hunde

Nutzen Sie unseren Rabattcode DNA15