Posavatz-Bracke

Der Posavaz-Hund, auch Posavina-Hund genannt, ist eine Hunderasse kroatischen Ursprungs, die für ihre Fähigkeiten als Jagdhund bekannt ist. Er zeichnet sich durch sein rötliches, weizenfarbenes Fell in allen Schattierungen aus.

Allgemeine Angaben

Rüden wiegen in der Regel zwischen 20 und 25 kg, während Hündinnen etwa 18 bis 22 kg wiegen. Die Widerristhöhe beträgt bei Rüden etwa 50 bis 58 cm, während Hündinnen mit einer Höhe von 48 bis 56 cm in der Regel etwas kleiner sind. Ihre Lebenserwartung liegt bei 12 bis 14 Jahren. Diese Rasse gehört zur Gruppe 6 der Fédération Cynologique Internationale (FCI), die die Gruppe der Spürhunde, Fährtenhunde und ähnlicher Rassen darstellt.

Kurze Geschichte der Rasse

Es handelt sich um eine Hunderasse, die aus Kroatien stammt. Seine Geschichte reicht Jahrhunderte zurück, als er von Jägern in der Region Posavina eingesetzt wurde, wo er sich an das raue Terrain und Klima anpasste. Im Laufe der Jahre wurde der Posavaz-Hund für seine Fähigkeit geschätzt, große Beutetiere wie Wildschweine und Hirsche aufzuspüren und zu jagen, was ihn zu einem wichtigen Bestandteil der Jagd in der Region machte. Der Posavaz-Hund spielte eine wichtige Rolle für die Wirtschaft und den Lebensunterhalt der lokalen Gemeinschaften, indem er bei der Jagd und der Sicherung der Nahrungsmittelversorgung half.

Merkmale der Rasse

Der Posavaz-Hund ist ein mittelgroßer Hund mit einem kräftigen, rechteckigen Körper. Seine Augen sind oval, von dunkelbrauner Farbe und intelligentem Ausdruck, die Ohren sind hängend, dreieckig und an der Spitze abgerundet. Die Rute wird normalerweise säbelförmig unterhalb der Oberlinie getragen, außer wenn der Hund in Aktion ist, dann kann sie hoch getragen werden. Das Fell ist kurz und dicht, mit einer weichen Textur bei Berührung. Die Grundfarbe ist rötlich-weizenfarben in allen Schattierungen, mit weißen Abzeichen an Hals, Vorbrust und Brust, Rute, Kopf und unteren Gliedmaßen. Der Posavaz Hound zeichnet sich als energischer Hund mit großer körperlicher Ausdauer aus. Er ist bekannt für seine hervorragenden Fährten- und Spürfähigkeiten, die ihn zu einem hervorragenden Jagdhund machen.

Häufige Krankheiten

Der Posavaz-Hund kann bei optimaler Pflege und Aufmerksamkeit ein langes, gesundes Leben genießen, obwohl er für bestimmte gesundheitliche Probleme prädisponiert ist. Zu den häufigsten Krankheiten oder Störungen gehören Hüftdysplasie, Katarakt, Aortenstenose, Hornhautdystrophie und progressive Netzhautatrophie.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Vatermonat Nur bis 20. Juni auf unsere DNA-Tests für Hunde. Nutzen Sie unseren Rabattcode DAD15
Kaufen