Polski Owczarek Podhalanski

Der Polnische Schäferhund Podhale ist ein großer und kräftiger Hund, bekannt für sein weißes Fell und sein imposantes Aussehen. Er ist ein mutiger, treuer und beschützender Hund mit einer starken Bindung zu seiner Familie und einem angeborenen Instinkt zum Beschützen und Bewachen.

Allgemeine Angaben

Die Rasse hat einen kompakten Körperbau, wiegt zwischen 37 und 59 Kilogramm und ist zwischen 60 und 65 Zentimetern groß. Seine Lebenserwartung beträgt 10 bis 12 Jahre. Der Polnische Schäferhund Podhale gehört zur Gruppe 1 der Fédération Cynologique Internationale (FCI), zu der Schäferhunde und Sennenhunde (außer Schweizer Sennenhunde) gehören.

Kurze Geschichte der Rasse

Der polnische Podhale-Schäferhund ist eine Hunderasse mit einer langen Geschichte in den polnischen Karpaten. Die Geschichte des polnischen Podhale-Schäferhundes spiegelt seine Bedeutung im Leben der Podhale-Schäfer und seine Fähigkeit wider, sich an die rauen Bedingungen der Gebirgsregion anzupassen und dort zu überleben. Bis heute wird er als Arbeitshund und treuer Begleiter geschätzt und bewahrt sein Erbe als einer der bedeutendsten Schäferhunde Polens.

Merkmale der Rasse

Der Polnische Schäferhund Podhale ist eine große, muskulöse Hunderasse mit einem schlanken Kopf, dreieckigen Ohren und dunklen, ausdrucksstarken Augen. Die Rute ist lang und üppig behaart und ragt in der Bewegung über die Oberlinie hinaus. Das Fell ist ausgeprägt und dicht, mit einem wetterfesten Deckhaar und einer weichen, dicken Unterwolle, die vor Kälte schützt. Die häufigste Färbung ist reinweiß, es gibt jedoch auch Exemplare mit grauen oder gelblichen Flecken. Der Polnische Schäferhund Podhale ist intelligent, ruhig und beschützend. Sie sind hart arbeitende Hunde, die traditionell als Herdenschutzhunde in den polnischen Bergen eingesetzt werden. Sie sind wachsam und misstrauisch gegenüber Fremden, aber liebevoll und anhänglich gegenüber ihrer Familie. Aufgrund ihres starken und schützenden Charakters benötigen sie eine frühe Sozialisierung und eine gute Ausbildung.

Häufige Krankheiten

Die Informationen über die häufigsten Krankheiten bei der Rasse des Polnischen Schäferhundes Podhale sind sehr begrenzt, und es ist nicht bekannt, dass sie für bestimmte Gesundheitsprobleme anfällig ist. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sie für einige der häufigsten Erkrankungen bei Hunden wie Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Volvulo-Gastraldilatation, Netzhautdysplasie und progressive Netzhautatrophie prädisponiert ist.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

DNA-Tag-Promotion

Nur bis 25. April

-15% auf unsere DNA-Tests für Hunde

Nutzen Sie unseren Rabattcode DNA15