Phu Quoc Ridgeback

Der Phu Quoc Ridgeback ist eine Hunderasse, die von der Insel Phu Quoc in Vietnam stammt. Ihre Geschichte reicht Jahrhunderte zurück, und sie haben auf der Insel einzigartige Eigenschaften entwickelt, um sich an ihre Umgebung anzupassen. Es handelt sich um eine mittelgroße Rasse mit einem charakteristischen Haarkamm auf dem Rücken.

Allgemeine Angaben

Männchen können zwischen 16 und 25 kg wiegen, während Weibchen zwischen 12 und 20 kg wiegen. Die Höhe variiert zwischen 50 und 56 Zentimetern. Die Lebenserwartung liegt bei 12 bis 14 Jahren. Die Rasse ist nicht von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) anerkannt.

Kurze Geschichte der Rasse

Der Phu Quoc Ridgeback ist eine Hunderasse, die auf der Insel Phu Quoc in Vietnam heimisch ist. Es wird angenommen, dass er eine der ältesten Hunderassen des Landes ist und seit Jahrhunderten isoliert auf der Insel lebt. Diese Hunde haben sich an das tropische Klima und die rauen Bedingungen der Insel angepasst und einzigartige Eigenschaften entwickelt, um zu überleben. Im Laufe ihrer Geschichte wurden die Phu Quoc Ridgebacks von den Inselbewohnern als Jagd- und Begleithunde eingesetzt. Aufgrund ihrer geografischen Isolation ist die Rasse jedoch außerhalb Vietnams relativ unbekannt und wurde erst kürzlich international anerkannt.

Merkmale der Rasse

Der Phu Quoc Ridgeback ist eine Hunderasse, die von der Insel Phu Quoc in Vietnam stammt. Er hat einen zum Körper proportionalen Kopf mit aufgerichteten Ohren und ausdrucksstarken Augen. Sein charakteristisches Merkmal ist der gerippte Rücken, der aus einer Haarlinie besteht, die in entgegengesetzter Richtung zum Rest des Fells verläuft. Sein Fell ist kurz und dicht, und seine Färbung kann variieren, wobei goldene, rötliche und gestromte Töne üblich sind. Vom Temperament her sind sie mutige, intelligente und treue Hunde. Es handelt sich um eine würdevolle und hochintelligente Rasse, deren Intelligenz sie in der Ausbildung manchmal stur machen kann. Der Phu Quoc Ridgeback ist ein freundlicher Begleiter und hat einen natürlichen Beschützerinstinkt.

Häufige Krankheiten

Die Informationen über die häufigsten Krankheiten bei der Rasse Phu Quoc Ridgeback sind sehr begrenzt, es ist nicht bekannt, dass sie für bestimmte Gesundheitsprobleme anfällig ist. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass er für einige der häufigeren Hundekrankheiten wie Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Patellaluxation, Katarakt und Netzhautdysplasie prädisponiert ist.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Der DNA-Test für Haustiere, den Sie gesucht haben