Kleiner Basset Griffon Vendeen

Der Kleine Basset Griffon Vendéen ist ein mittelgroßer Hund aus Frankreich, der für seinen Geruchssinn und seine Fähigkeit bekannt ist, kleine Beutetiere wie Kaninchen und Hasen zu verfolgen.

Allgemeine Angaben

Nach dem Rassestandard liegt das Gewicht bei Rüden in der Regel zwischen 16 und 18 Kilogramm und bei Hündinnen zwischen 14 und 16 Kilogramm. Die Widerristhöhe beträgt bei Rüden etwa 34-38 Zentimeter, während Hündinnen mit einer Höhe von etwa 33-36 Zentimetern etwas kleiner sind. Der Kleine Griffon Griffon Vendée Basset gehört zur Gruppe 6 der FCI (Fédération Cynologique Internationale), zu der Spürhunde, Fährtenhunde und verwandte Rassen gehören. Was die durchschnittliche Lebenserwartung anbelangt, so wird geschätzt, dass sie zwischen 12 und 14 Jahren alt werden können.

Kurze Geschichte der Rasse

Der Vendée Small Basset Griffon ist eine Hunderasse, die aus Frankreich stammt, insbesondere aus der Region Vendée. Seine Geschichte geht auf das 19. Jahrhundert zurück, als er als vielseitiger Jagdhund entwickelt wurde, der kleine Beutetiere wie Kaninchen und Hasen aufspüren und jagen konnte. Die Rasse ist das Ergebnis der Kreuzung verschiedener französischer Hunderassen. Heute wird der Petite Basset Griffon Vendée in einigen Gegenden immer noch als Jagdhund eingesetzt, hat aber auch als Begleithund und Ausstellungshund an Beliebtheit gewonnen.

Merkmale der Rasse

Die Rasse ist mittelgroß und hat einen leicht langen Körper. Das Gesicht ist ausdrucksvoll und die Augen sind groß und intelligent im Ausdruck. Die Ohren sind mittelgroß und unterhalb der Augenlinie angesetzt, und die Rute ist kurz und wird hoch in Form eines Säbels getragen. Eines der charakteristischen Merkmale dieser Rasse ist der ausgeprägte Bart und die Schnurrhaare. Das Fell ist rau und fühlt sich hart an, mit einer weichen, dichten Unterwolle zum Schutz. Die häufigste Farbe ist weiß mit schwarzen oder dreifarbigen (weiß, schwarz und rot) Flecken. Der Kleine Griffon Vendée Basset zeichnet sich durch ein freundliches, geselliges und energisches Temperament aus. Diese Rasse zeichnet sich durch Mut und eine große Jagdleidenschaft aus. Darüber hinaus zeigt er ein gutmütiges Wesen, wodurch er leicht zu handhaben und zu erziehen ist.

Häufige Krankheiten

Der Kleine Basset Griffon Venedean kann bei optimaler Pflege und Aufmerksamkeit ein langes, gesundes Leben genießen, obwohl er für bestimmte Gesundheitsprobleme prädisponiert ist. Zu den häufigsten Krankheiten oder Störungen gehören Katarakt, Distichiasis, progressive Netzhautatrophie, Keratokonjunktivitis sicca, Hüftdysplasie, Patellaluxation und Dermatitis.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

DNA-Tag-Promotion

Nur bis 25. April

-15% auf unsere DNA-Tests für Hunde

Nutzen Sie unseren Rabattcode DNA15