Irischer Soft Coated Wheaten Terrier

Der Irish Soft Coated Wheaten Terrier ist eine mittelgroße Hunderasse mit Ursprung in Irland, die für ihr weiches, seidiges Fell und ihr freundliches, verspieltes Wesen bekannt ist.

Allgemeine Angaben

Rüden der Rasse haben ein Durchschnittsgewicht von 15 bis 20 kg, während Hündinnen etwa 13 bis 18 kg wiegen. Die Größe der Rüden liegt zwischen 46 und 49 cm, die der Hündinnen zwischen 43 und 46 cm. Diese Rasse gehört zur Gruppe 3 der Fédération Cynologique Internationale (FCI), in der die Terrier zusammengefasst sind. Die Lebenserwartung beträgt 12 bis 15 Jahre.

Kurze Geschichte der Rasse

Der Irish Soft Coated Wheaten Terrier, auch als Wheaten Terrier bekannt, ist eine Hunderasse, die ihren Ursprung in Irland hat. Ihre Geschichte reicht Jahrhunderte zurück, wo sie als vielseitige Hofhunde eingesetzt wurden, die Aufgaben wie den Schutz von Grundstücken, die Jagd auf Kleintiere und das Hüten von Vieh übernahmen. Im Laufe der Jahre haben sich diese Hunde angepasst und weiterentwickelt, wobei sie ihre Arbeitsfähigkeiten beibehalten haben und als treue und liebevolle Begleiter in den Haushalten geschätzt werden.

Merkmale der Rasse

Der Irish Soft Coated Wheaten Terrier ist ein kräftiger, kompakter Hund. Sein Kopf ist lang, seine Augen dunkel und seine Rute wird keck getragen, ohne jemals die Oberlinie zu überschreiten. Der Rücken ist kräftig und gerade, die Lende kurz und die Brust tief, das Fell ist weich, seidig und wollig, ohne Unterwolle. Das Fell ist von mittlerer Länge und kann leicht gewellt sein. Die Farbe des Fells kann von einem hellen Strohton bis zu einem tiefen Goldton variieren. Bei der Geburt haben die Welpen in der Regel ein dunkleres Fell, das mit zunehmendem Alter heller wird. Das Temperament des Soft Coated Irish Wheaten Terriers zeichnet sich durch Mut, Adel und gutes Benehmen aus. Sie sind ihren Herrchen und Frauchen treu ergeben, zeigen große Intelligenz und sind treue und zuverlässige Freunde. Ihr defensives, aber nicht aggressives Wesen macht sie zu schützenden und wachsamen Hunden.

Häufige Krankheiten

Die Rasse zeichnet sich durch eine gute Gesundheit aus. Allerdings neigen sie dazu, bestimmte Krankheiten oder Pathologien zu entwickeln, wie z. B. Colitis, entzündliche Darmerkrankungen, Hüftdysplasie, Bandscheibenerkrankungen, progressive Netzhautatrophie und Katarakte.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Vatermonat Nur bis 20. Juni auf unsere DNA-Tests für Hunde. Nutzen Sie unseren Rabattcode DAD15
Kaufen