Dorfhund Südostasiatische Insel

Der Straßenhund der Südostasiatischen Insel ist eine vielfältige und anpassungsfähige Hunderasse mit einer langen Geschichte auf den Inseln Südostasiens. Sie sind treue Begleiter und mutige Wächter, die die enge Beziehung zwischen Menschen und Hunden in der Region widerspiegeln.

Allgemeine Angaben

Die Rasse hat ein durchschnittliches Gewicht von 9 bis 20 Kilogramm und eine Höhe zwischen 35 und 50 Zentimetern. Die Lebenserwartung des Straßenhundes der Südostasiatischen Insel wird auf 12 bis 15 Jahre geschätzt. Die Rasse ist nicht von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) anerkannt.

Kurze Geschichte der Rasse

Der Straßenhund der Südostasiatischen Insel hat eine jahrtausendealte Geschichte auf den verschiedenen Inseln Südostasiens. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich diese Hunde an ihre insulare Umgebung angepasst und sind zu treuen Begleitern und Wächtern für die lokalen Gemeinschaften geworden. Mit der Öffnung der Inseln für die Außenwelt haben sich diese Hunde weiterentwickelt und sich mit anderen Rassen vermischt, bleiben aber weiterhin eine lebendige Verbindung zur reichen Geschichte und den Traditionen der Region. Ihr Aussehen kann variieren, da sie keinen festgelegten Rassestandard haben, aber ihre kulturelle Bedeutung und ihre Rolle als treue und schützende Begleiter halten auf den Inseln an. Ihre Geschichte erzählt von der dauerhaften Verbindung zwischen diesen Hunden und den Inselgemeinschaften, und ihre Präsenz bleibt ein lebendiges Zeugnis ihrer Verbindung zur Geschichte und den Traditionen Südostasiens.

Merkmale der Rasse

Der Straßenhund der Südostasiatischen Insel zeigt eine große Vielfalt in seinem Erscheinungsbild. Dennoch haben sie in der Regel einen proportionalen Kopf, ausdrucksstarke Augen und mittelgroße Ohren, die aufrecht oder hängend sein können. Ihr Schwanz kann unterschiedliche Längen haben und kann eingedreht oder gerade getragen werden. Das Fell der Rasse kann kurz, mittel oder lang sein, abhängig von der Anpassung an das örtliche Klima. Auch die Fellfarbe variiert und kann eine breite Palette von Farben und Mustern aufweisen, wie einfarbig, getigert oder gefleckt. In Bezug auf das Temperament stehen die Straßenhunde der Südostasiatischen Insel für Intelligenz, Wachsamkeit und Anpassungsfähigkeit. Es sind mutige und treue Hunde, die sich schützend gegenüber ihren Familien zeigen. Darüber hinaus können sie eine große Anpassungsfähigkeit an verschiedene Umgebungen und Lebensstile zeigen.

Häufige Krankheiten

Die Informationen über die häufigsten Krankheiten des Straßenhunds von der Insel Südostasien sind begrenzt. Dennoch ist es wahrscheinlich, dass er eine Veranlagung für einige der häufigsten Erkrankungen bei Hunden aufweist, wie Hüftdysplasie, Katarakte, progressive Netzhautatrophie und durch Zecken übertragene Krankheiten.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Vatermonat Nur bis 20. Juni auf unsere DNA-Tests für Hunde. Nutzen Sie unseren Rabattcode DAD15
Kaufen