Dorfhund Liberia

Der liberianische Streuner ist ein Mischlingshund, der auf den Straßen Liberias lebt. Mit ihrem vielfältigen genetischen Mix sind diese Hunde für ihre Fähigkeit bekannt, zu überleben und sich an ihre städtische Umgebung anzupassen.

Allgemeine Angaben

Das Gewicht kann zwischen wenigen Kilogramm und etwa 30 kg variieren, die Widerristhöhe zwischen 30 cm und 60 cm. Die Lebenserwartung liegt im Allgemeinen zwischen 10 und 15 Jahren. Sie sind nicht offiziell von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) anerkannt.

Kurze Geschichte der Rasse

Diese Hunde sind das Ergebnis einer Mischung verschiedener Rassen und lassen sich auf die Geschichte der Hunde zurückführen, die während der Kolonialzeit in die Region eingeführt wurden. Im Laufe der Geschichte haben die liberianischen Streunerhunde eine wichtige Rolle in der lokalen Gesellschaft gespielt. Sie waren treue Begleiter, Beschützer und Helfer bei verschiedenen Aufgaben wie der Jagd, dem Schutz des Hauses und der Geselligkeit. Ihre Anpassungsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit und natürlichen Fähigkeiten haben sie für viele Gemeinschaften wertvoll gemacht.

Merkmale der Rasse

Aufgrund der großen genetischen Vielfalt dieser Hunde kann ihr Aussehen stark variieren. Die Form der Rute, der Augen und der Ohren bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, da sie verschiedene Merkmale von ihren Vorfahren geerbt haben können. Ihr Fell kann kurz oder lang sein, je nach dem genetischen Erbe der Rassen, die zu ihrer Zusammensetzung beigetragen haben. Was die Farbe betrifft, so gibt es eine große Vielfalt, darunter schwarz, braun, weiß, grau und Kombinationen davon. Was das Temperament betrifft, so sind diese streunenden Hunde im Allgemeinen mutig, anpassungsfähig und wachsam. Ihr Temperament und ihr Verhalten werden durch ihre Umgebung und ihre Lebenserfahrung beeinflusst.

Häufige Krankheiten

Aufgrund ihrer genetischen Veranlagung, die auf eine große Vielfalt von Hunderassen zurückzuführen ist, gibt es nur unzureichende Kenntnisse über die häufigsten Krankheiten, an denen diese Hunde leiden können. Aufgrund ihres Lebensstils sind sie jedoch anfälliger für Parvovirose, Hundestaupe, Leptospirose, Zecken, Flöhe und Räude.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Summer Sale Nur bis 25. Juli auf unsere DNA-Tests für Hunde. Nutzen Sie unseren Rabattcode SUMMER15
Kaufen