American Pit Bull Terrier

Der American Pit Bull Terrier ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Hunderasse, die für verschiedene Zwecke gezüchtet wurde, z. B. für die Jagd, die Strafverfolgung, als Familienhund und insbesondere für den Kampf. Er ist bekannt für seinen kräftigen, muskulösen Körperbau und seinen starken Kiefer. Obwohl er ein gewisses Maß an Aggressivität zeigt, ist er freundlich zu Menschen und insbesondere zu Kindern.

Allgemeine Angaben

Die Rasse ist von mittlerer Größe und robustem Körperbau. Rüden können zwischen 16 und 27 kg wiegen, während Hündinnen zwischen 13 und 23 kg auf die Waage bringen. Die Höhe liegt bei Rüden zwischen 46 und 53 cm und bei Hündinnen zwischen 43 und 51 cm. Ihre Lebenserwartung beträgt 8 bis 15 Jahre, und sie sind nicht von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) anerkannt.

Kurze Geschichte der Rasse

Die Geschichte des American Pit Bull Terrier begann im 19. Jahrhundert in England, wo er zur Bullen- und Bärenhetze gezüchtet wurde. Die Rasse entstand durch die Kreuzung der Englischen Bulldogge mit verschiedenen Terrierrassen mit dem Ziel, einen starken, wendigen und ausdauernden Hund zu züchten. Mitte des 19. Jahrhunderts gelangte die Rasse in die Vereinigten Staaten, wo sie sich zum heutigen American Pit Bull Terrier entwickelte. Die Rasse wurde als Beutehund für Rinder und Schweine, zur Jagd, zum Hüten und als Familienhund gezüchtet. Im 20. Jahrhundert wurde die Rasse jedoch für Aufgaben eingesetzt, die den Ruf der Rasse verschleierten, z. B. für illegale Kämpfe. Heute ist die Rasse aufgrund negativer Stereotypen umstritten. Dennoch ist die Rasse nach wie vor beliebt, und viele Züchter sind der Meinung, dass American Pit Bull Terrier bei richtigem Training hervorragende, treue und anhängliche Begleithunde sein können.

Merkmale der Rasse

Der Körper des American Pit Bull Terriers ist etwas länger als hoch, und die Brust ist tiefer als breit. Der Kopf ist groß und hat die Form eines stumpfen Keils, obwohl er im Verhältnis zum restlichen Körper steht. Die Ohren sind hoch angesetzt und können kupiert oder natürlich sein. Die Rute ist tief angesetzt, verjüngt sich zur Spitze hin und ist mäßig kurz. Das Fell ist glänzend, kompakt, harsch, kurz und glatt. Was die Fellfärbung betrifft, so sind alle Farben, Muster oder Farbkombinationen möglich, mit Ausnahme von Merle. Hunde dieser Rasse sind charakteristisch aufgeschlossen und intelligent. American Pit Bull Terrier zeigen ein gewisses Maß an Aggression gegenüber anderen Hunden, sind jedoch loyale und anhängliche Familienhunde. Es wird davon ausgegangen, dass diese Rasse bei richtiger Ausbildung und Sozialisierung ein ausgezeichnetes Begleittier sein kann.

Häufige Krankheiten

Wie andere Hunderassen auch, können American Pit Bull Terrier für gesundheitliche Probleme anfällig sein. Zu den häufigsten Störungen und Krankheiten gehören Hüftdysplasie, Patellaluxation, Allergien und Schilddrüsenunterfunktion.

Sie kennen die wahre Natur Ihres Hundes noch immer nicht?

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der DNA Ihres Haustieres mit unseren beiden Produktreihen.

starter

Rassen + Physische Eigenschaften

advanced

Gesundheit + Rassen + Physikalische Eigenschaften

Der DNA-Test für Haustiere, den Sie gesucht haben